Helm aufsetzen allein reicht nicht! Stadthelm macht anlässlich des Verkehrssicherheitstages auf richtigen Helmsitz aufmerksam

Münster, 18.06.2021

Immer mehr Radfahrer setzen auf einen Fahrradhelm – doch leider sitzt der Helm nicht immer richtig. So kann der eigentlich schützende Begleiter schnell zur Gefährdung werden. Passend zum Verkehrssicherheitstag erklärt das Präventionsprojekt Stadthelm, was beim Helmtragen zu beachten ist.

Heimatliebe (2)

Zum Auftakt der Fahrradsaison startete der Stadthelm deshalb gemeinsam mit seinem Charitypartner, der Stiftung
savemybrain, eine Kampagne. Mit ihrer erstmals digitalen Präventionsaktion wollen sie gemeinsam auf richtiges Helmtragen aufmerksam machen und aufklären, welche Folgen ein falsch sitzender Helm haben kann.
So tragen viele ihren Helm beispielsweise zu locker, sodass er bei einem Sturz verrutschen würde. Auf den Social
Media Kanälen der Charitypartner wird aufgeklärt und deutlich: Helm aufsetzen allein reicht nicht, um sich vor einer
Kopfverletzung zu schützen.

 

Nicht zuletzt dank des zeitlosen Konzepts des Präventionsprojektes ist der Stadthelm nach mittlerweile zehn erfolgreichen
Jahren aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Seit dem Start der Fahrradsaison präsentiert er sich in neuem Erscheinungsbild mit erfrischenden Farben – unter anderem auf der kürzlich relaunchten Website.
Mit einfacher Benutzerführung werden hier – zum Teil mit Unterstützung einiger mehr oder weniger prominenter
Radfahrer – bildlich und wortgewaltig die Ziele des Projektes verfolgt: Spaß mit Helm zu vermitteln und das freiwillige
Helmtragen zu beflügeln.

Logo Savemybrain

 

Kontakt für weitere Infos und Bildmaterial:
E-Mail: hallo@stadthelm.de
Bettina Blomberg
pars pro toto GmbH | agentur für kommunikation
Tel.: 0251 – 92 24 50

Social Media:
Instagram: @stadthelm.de
Facebook: @stadthelm

Medien

Stadthelm - Das Projekt ©ABUS

Warum Helmtragen uns am Herzen liegt

Bild (jpg) - 486 kB
Sitzt dein Helm auch richtig?

So sitzt der Helm richtig

Bild (jpg) - 547 kB
Heimatliebe

Heimatliebe

Bild (jpg) - 144 kB