Stadthelm - ©ABUS

Heimatliebe
Kopfsache
Füreinander
Ein Präventionsprojekt, das über Gefahren von Kopfverletzungen aufklärt und das freiwillige Helmtragen beflügelt.

Der Stadthelm - Das Projekt Das Projekt
Der Stadthelm - Das Produkt Der Stadthelm
Städte und Regionen - Stadthelm @ABUS Städte und Regionen
Aktuelles rund um den Stadthelm Aktuelles und Presse
Du möchtest einen Helm für deine Stadt erwerben?

Zum Händler

Logo Savemaybrain

Was den Stadthelm besonders macht

Vor Kopfverletzungen schützen - diese Eigenschaft ist allen Helmen gemeinsam.

Der Stadthelm kann aber viel mehr. Als Präventionsprojekt zieht er durch die Welt, informiert und beflügelt das freiwillige Helmtragen. Im Gepäck: ein Helm mit einzigartigen Eigenschaften, der Herzen erobert, um auf den Köpfen zu landen:

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder bei der Fahrradtour – als Radler bewegst du dich meist auf heimatlichen Wegen. Und das mit Leidenschaft für deine Bewegung, deine Natur und dein Zuhause. Der Stadthelm ist Ausdruck dieser Leidenschaft. Mit dem individuellen Schriftzug Deiner Stadt auf dem Schirm zeigt er, wo du zuhause bist! 

Stadthelm - Das Projekt

Radfahren mit oder ohne Helm – die Entscheidung liegt bei dir. Neben dem verringerten Verletzungsrisiko spricht auch sonst alles für den Stadthelm: Mit seinem auffallend sicheren Markenzeichen ist er besonders gut sichtbar. Das hoch angebrachte orange leuchtende Dreieck ist selbst von LKWFahrern zu sehen. Geringes Gewicht, perfekte Passform und gute Belüftung sowie der einhändig zu öffnende Fidlock- Magnetverschluss sorgen für angenehmen Tragekomfort – damit der Stadthelm auch auf dem Kopf landet. Nur so kann er die Folgen einer möglichen Kopfverletzung verringern.

Stadthelm - Das Projekt ©ABUS

Mit dem Stadthelm schützt du nicht nur deinen Kopf. Du tust auch etwas für die Gute Sache. Denn der Stadthelm ist nicht nur ein Helm, sondern auch ein Präventionsprojekt, das die Öffentlichkeit aktiv zu Gefahren und Vermeidung von Kopfverletzungen aufklärt. Du als Stadthelm-Träger bist Vorbild – und somit Teil dieser Präventionsarbeit! Aber das ist noch nicht alles: Mit einem Teil des Kaufpreises unterstützt du automatisch die Stiftung savemybrain.

Stadthelm - Das Projekt ©ABUS

Warum Helmtragen uns am Herzen liegt

Weil der Helm den Unterschied macht!

  • Im Falle eines Sturzes verringerst du mit dem Helm dein Risiko einer schweren Kopfverletzung um bis zu 50–70 %. (Quellen: z.B. Gutsche, J., Hintzpeter, B., Neuhauser, H., Schlaud, M.: Prevalence of helmet use in children and adolescents in Germany)
  • In 2019 waren immerhin fast ein Viertel der Radfahrer (22,8% ) mit Helm in innerdeutschen Städten unterwegs.
    Das waren fast fünf Prozent mehr als in 2018. (lt.Bundesanstalt für Straßenwesen)
    Eine tolle Entwicklung in die richtige Richtung, aber auch noch Luft nach oben.

Weil es kaum gute Gründe gegen den Helm gibt!

  • Wenig überraschend ist, dass für die meisten „Helmmuffel“ der Komfort, die Ästhetik und die Macht der Gewohnheit die größte Rolle bei der Nichtnutzung von Helmen spielen (55 %).
  • Wirkliche Zweifel am Nutzen des Fahrradhelmes haben tatsächlich
    wenige von ihnen (15 %). 
    (lt. Studie des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg und des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Verkehr)

 

Mit dem Stadthelm wollen wir entscheidend dazu beitragen, dass sich mehr Radfahrer für das Helmtragen entscheiden!
Das kannst auch du! Werde Stadthelmträger und unterstütze die Stiftung savemybrain!