28.08.2015 - Für mehr Sicherheit beim Radfahren: Bettina Wulff wird Stadthelm-Botschafterin

28.08.2015 - Für mehr Sicherheit beim Radfahren: Bettina Wulff wird Stadthelm-Botschafterin

Die ehemalige „First Lady“ Bettina Wulff unterstützt ab sofort das erfolgreiche Charity- und Präventionsprojekt Stadthelm

Friedrichshafen – 27. August 2015 – „Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, das freiwillige Tragen von Fahrradhelmen zu unterstützen“ – mit diesen Worten stellte sich Bettina Wulff als neue Botschafterin und Kampagnengesicht des Stadthelm-Projektes bei der Jubiläumsveranstaltung am Bodensee vor.

Im Rahmen der Eurobike, Europas größter Fahrradmesse, feierte der Stadthelm sein fünfjähriges Jubiläum mit einer Schiffstour über den Bodensee. Ein Helm der besonderen Art: Er wurde 2010 vom Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. gemeinsam mit dem Sicherheitsspezialisten ABUS und der Kommunikationsagentur pars pro toto GmbH entwickelt. Denn das Tragen eines Fahrradhelmes reduziert das Risiko von Kopfverletzungen, der Haupttodesursache bei Fahrradunfällen von Kindern und Jugendlichen, um fast 70 Prozent. Die ehemalige „First Lady“, selbst Mutter von zwei Kindern: „Ich fahre begeistert Fahrrad, selbstverständlich mit Helm. Ich bin von dem Schutz überzeugt und möchte nicht nur meinen Kindern Vorbild sein.“

Der Stadthelm ist in verschiedenen Designs und Größen erhältlich, jeweils mit dem Schriftzug der Heimatstadt

Die Stadthelme gibt es in verschiedenen Designs und Größen und sie sind mit dem Schriftzug der jeweiligen Stadt versehen. Unter www.stadthelm.de/haendlersuche kann mit Angabe der Postleitzahl der richtige Fachhändler gefunden werden. Die Preise beginnen ab 64,95 Euro. Mit jedem verkauften Stadthelm unterstützt Hersteller ABUS die Arbeit des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V. mit fünf Euro. Bisher wurden bereits über 70.000 Stadthelme in 91 teilnehmenden deutschen Städten und Regionen verkauft. Auch international ist der Stadthelm auf dem Vormarsch: So gibt es ihn beispielsweise bereits in Frankreich, Österreich und Dänemark.‎

„Wir sind überzeugt, dass Bettina Wulff das Projekt weiter beflügeln wird!“, versichert Gertrud Wietholt, Vorsitzende des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V. Auch Christian Rothe, ABUS Geschäftsführung, freut sich über die tatkräftige Unterstützung: „Sie ist für uns die optimale Botschafterin, denn sie engagiert sich seit vielen Jahren in dem Bereich Kinder- und Jugendarbeit. Bettina Wulff steht zu 100 Prozent hinter dem Projekt und ist als Mutter von zwei Kindern und als begeisterte Radfahrerin sehr authentisch.“

Eine große Entwicklungschance für den Stadthelm sieht auch Thomas Strotmann vom Projektpartner pars pro toto GmbH: „Der Stadthelm macht es den Zielgruppen leicht, sich für diesen Helm aus der ABUS-Schmiede zu entscheiden. Er erfüllt nicht nur alle Sicherheitsstandards der geltenden Europanorm für Fahrradhelme voll und ganz, sondern hält aufgrund seines dezenten Designs, dem Charitygedanken und dem identitätsstiftenden Moment weitere sehr überzeugende Benefits bereit.“

Bettina Wulff möchte vor allem Jugendliche über 14 Jahren dazu ermuntern, einen Fahrradhelm zu tragen. „Bisher nutzen nur 11 Prozent dieser Gruppe einen Helm. Wenn diese Quote durch meinen Einsatz gesteigert wird, haben wir schon viel erreicht!“

Bildmaterial 

Bildmaterial zur Pressemitteilung (Download, ca. 63 MB, © hauschild.biz) 

Weitere Pressemitteilungen zum Stadthelm

Bettina Wulff in der Kinder- und Jugend- Reha-Einrichtungen in Münster und Hattingen

"Das geht unter die Haut"...Am Freitag, den 20. Oktober besuchte die Stadthelm Botschafterin Bettina Wulff die Kinder- und Jugend- Reha-Einrichtung in Münster und Hattingen ...

mehr

Skulptur Projekte by bike aus Münster spendet Skulptur-Stadthelme

Der Veranstalter der Skatenight freut sich, denn beiden Initiativen werden die Stadthelme zukünftig für Sicherheitskurse und Präventionsarbeit zur Verfügung stehen. ...

mehr

Mit dem Stadthelm durch Rheinland und Eifel

Radler sammeln für den guten Zweck! ...

mehr

Die Kinderneurologie-Hilfe zu Gast in der WDR Lokalzeit

Gesa Wietholt war in der WDR Lokalzeit zu Gast und erklärte, wieso das Tragen eines Fahrradhelms vor Verletzungen schützt – egal, in welchem Alter. ...

mehr

„Passt“ – So sitzt der Fahrradhelm richtig

Nur ein Fahrradhelm, der richtig sitzt, kann im Fall des Falles den Kopf vor schweren Verletzungen schützen. ...

mehr

Kinderneurologie-Hilfe Münster e.V.

Das Stadthelm Team gratuliert herzlich zur Nominierung und 33 Jahren herausragendem Engagement! ...

mehr

Die Kinderneurologie-Hilfe Münster e.V. erhält den "Roten Ritter 2016"

Gesa Wietholt, Vorsitzende des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V., nimmt einen von 15 Preisen der Aktion Unfallhilfe in Berlin entgegen. ...

mehr

Kongress des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V.

Der Stadthelm mit Bettina Wulff und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe beim Kongress des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V. ...

mehr

Den Stadthelm gibt es nun in 150. Städten!

Herzlich Willkommen Stadthelm Lippe! ...

mehr

Das Präventions- und Charityprojekt präsentiert seinen Jüngsten mit Stolz auf der Eurobike

Der Stadthelm bekommt Nachwuchs: der Youn-I – für junge Köpfe und große Denker ...

mehr

Der Stadthelm-Charitypartner: Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V.

Kopfverletzungen sind häufige Folge von Unfällen. Nicht selten kommt es dabei zu einer Schädigung des Gehirns.  ...

mehr

Peter Lohmeyer - fahrradfreundlichste Persönlichkeit ist neuer Stadthelm-Träger

"Den Helm immer mitzunehmen, immer dran zu denken, das ist echt lästig ... aber egal – er muss auf'n Kopp.“ so Peter Lohmeyer. ...

mehr

Kongress "Bewegte Kindheit": Wie wichtig ist es, einen Fahrradhelm zu tragen?

Mit einem "Ei-Crash-Test" demonstrierte Stadthelm-Botschafterin Bettina Wulff, dass ein Fahrradhelm jeden Kopf schützen kann. ...

mehr

Bad Kreuznach: Oberbürgermeisterin unterstützt das Projekt mit eigenem Stadthelm

Februar 2016 – Ab sofort gibt es nämlich in der Region Bad Kreuznach einen eigenen Stadthelm. ...

mehr

Pressemitteilung: Mit dem Stadthelm durch Rheinland und Eifel – Radler sammeln für den guten Zweck

September 2017 – Stadthelm Botschafterin Bettina Wulff gab am 6. September in Düren den Startschuss für die 3. Reha- und Bäder-Radtour durch Eifel und Rheinland. ...

mehr

5 Jahre – 100 Städte – der Erfolgskurs des Stadthelms geht weiter

Der Stadthelm hat die fantastische 100er-Marke geknackt.  ...

mehr

Angst um die Frisur – deshalb trägt jeder vierte deutsche Radfahrer keinen Helm

Wetter/Ruhr, 17. November 2015 – Im Auftrag von ABUS befragte TNS Emnid 1.000 Radfahrer zum Thema Fahrradhelm. ...

mehr

Stadthelm-Tipps: Fahrradhelm richtig einstellen

Den Stadthelm richtig einstellen: Diese Tipps helfen dabei! ...

mehr

Bettina Wulff besucht im Rahmen des Stadthelm-Projektes das „Lebenszentrum Königsborn“ in Unna

„Ein Herzensprojekt“ – Bettina Wulff besucht im Rahmen des Stadthelm-Projektes das„Lebenszentrum Königsborn“ in Unna

mehr

Stadthelm-Botschafterin Bettina Wulff auf dem Weltkindertagsfest 2015 in Berlin

„Kinder willkommen“ – so hieß es auf dem auf dem Weltkindertagsfest 2015 auch beim Stadthelm.  ...

mehr

Pressemitteilung: Bewegte Kindheit - Sicher mit dem Stadthelm und Botschafterin Bettina Wulff

März 2016 – Bei dem diesjährigen Kongress „Bewegte Kindheit“ vom 3. bis 5. März 2016 an der Universität Osnabrück ist das Projekt Stadthelm mit einem Infostand vertreten. ...

mehr

Mit dem Stadthelm am Weltkindertag in Berlin – Bettina Wulff radelt als Botschafterin vorweg

22.09.2015 - Mit dem Stadthelm am Weltkindertag in Berlin - Bettina Wulff radelt als Botschafterin vorweg ...

mehr

Tatort goes Stadthelm - Schauspieler Dietmar Bär wird Stadthelm-Unterstützer

"Ich setz auf den Stadthelm! – Weil ein Helm allemal cooler ist als eine Kopfverletzung." ...

mehr

3D-Scanner für den perfekten Fahrradhelm

Mit Hilfe eines 3D-Scanners vermisst das Marienhospital während einer Studie nun bis zu 1000 Köpfe von Kindern verschiedener Altersklassen. ...

mehr

Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V.

Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. lud ein zum Berliner Kongress “Reine Kopfsache - was geht? ...

mehr

Händlersuche

Händlersuche